Was Kosten unsere Angebote?


um es kurz zu machen: Der Großteil unserer Angebote kostet weder Cent noch Euro! (Ausnahme: Einzelveranstaltungen mit Referenten).


der "LESETIPP" ersetzt Bezahlung

 

Dieses Projekt ist als eine interaktive Maßnahme geplant und lebt davon, dass viele Menschen partizipieren und ihre Leseschätze mit uns teilen. Daher wurde der LESETIPP  als Währung eingeführt. Mit diesem "bezahlen" Sie, wenn Sie Angebote der Literarischen Apotheke in Anspruch nehmen. Ein LESETIPP  ist eine differenzierte Leseempfehlung, die von IHNEN kommt! Teilen Sie Ihre Lese-Erfahrungen mit uns, indem Sie unsere LESETIPP - Vorlage ausfüllen und uns zur Verfügung stellen. Ihr LESETIPP   wird von uns geprüft und der Titel des von Ihnen empfohlenen Buches unserer Leseliste hinzugefügt. Bei Bedarf wird ein Exemplar des Buches erworben und in den Bestand der Fachabteilung "Literarische Apotheke" der Staatlichen Bibliothek Regensburg eingepflegt.  Auf diese Weise erweitert sich der Bestand unserer Leselisten und die Regale der Fachabteilung füllen sich zunehmend mit einschlägigen Werken.

Hier können Sie die LESETIPP - Vorlage zum Ausfüllen herunterladen (Diese Funktion ist ab 01.09.20 aktiv).

 

Auf diese Weise erreichen wir mindestens zweierlei:

 

1. Zugang zur Literarischen Apotheke, unabhängig vom Geldbeutel:  Auch Menschen mit geringem Vermögen und Einkommen profitieren von den Angeboten und können ihrerseits zum Projekt beitragen.

 

2. Literatur ohne Pomp und Allüren: Jeder Geschmack wird bedient - wir machen keinen  Unterschied zwischen "Hochliteratur" und "Trivialliteratur".  Jeder, auch der ungeübte Leser, soll bei uns fündig werden und über das Lesen Hilfe erfahren, wenn er das will. Gut ist, was hilft!